Prüfstelle Wohnungslüftung

Dr. Meinolf Gringel zum Vizepräsidenten des ZVKKW gewählt

zvkkw logo rgb transIn seiner Jahreshauptversammlung am 16. Mai 2017 wählte der >> Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) den TZWL-Vorstandsvorsitzenden Dr. Meinolf Gringel zum Vizepräsidenten.

 

„Ich freue mich über das Vertrauen der Verbandskollegen im ZVKKW", sagt Dr. Gringel, „und auf die anstehenden interessanten Aufgaben, die dieses Ehrenamt mit sich bringt. Ich halte die Förderung und Weiterentwicklung der Kälte-, Klima- und Wärmetechnik in jeglicher Hinsicht für eine sehr wichtige Aufgabe.“

 

Neben Dr. Gringel haben die Delegierten der Fachbereiche Claus-Dieter Penno zum neuen Präsidenten des ZVKKW gewählt. Als weiterer Vizepräsident agiert Heribert Baumeister, der bereits im letzten Jahr aus dem Fachbereich Handwerk gewählt worden ist und noch zwei Jahre sein Amt bekleidet.

 

Bild Vorstand ZVKKW

Das neue Präsidium des ZVKKW (v. l.): Dr. Meinolf Gringel, Claus-Dieter Penno und Heribert Baumeister / Quelle: ZVKKW

 

Dr. Gringel ist, neben seinen Tätigkeiten als Leiter der Prüfstelle Kälte-, Klima- und Wärmetechnik bei der >> DMT GmbH & Co. KG in Essen und als Vorstandsvorsitzender des TZWL, auch als von der >> Industrie- und Handelskammer Dortmund öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für technische Fragen bei kältetechnischen Anlagen tätig.

 

TZWL ist seit Anfang 2017 Mitglied im ZVKKW und dem Fachbereich Betreiber, Wissenschaft & Bildung zugeordnet. Der Interessenverband ist daran interessiert, die gesamte Wertschöpfungskette der Branche Kälte, Klima, Wärmepumpen abzubilden. Mitglieder aus den Bereichen Handwerk, Industrie, Handel, Betreiber, Wissenschaft und Bildungsinstitutionen arbeiten gemeinsam aktiv an der Förderung und Weiterentwicklung der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik in technischer, wirtschaftlicher, ökologischer und politischer Hinsicht auf nationaler und europäischer Ebene.